Energie für Morgen

Einmal unter den Gleisen durch, zweimal oberhalb

Seit April 2020 bauen die BKW und Energie Thun (Kraftwerksgesellschaft Augand AG) das Wasserkraftwerk Augand an der Kander bei Spiez. Der Bau des rund 1300 Meter langen Zulaufstollens ist dabei eine grosse Herausforderung. Wie sehr auch das Schmelzwasser die Bauarbeiten beeinflussen, erzählt der BKW Projektleiter Patrik Eichenberger im Interview. Learn more

Energie für Morgen

Wie man dank einer Perlenkette die Orientierung behält

Im Lauterbrunnental entsteht das Wasserkraftwerk Sousbach. Die BKW baut dieses zusammen mit der EWL Genossenschaft Lauterbrunnen. Ein spezielles Vorhaben. Denn die rund 3 Kilometer lange Druckleitung verläuft komplett im Inneren des Berges. Wie bricht man den hierfür notwendigen Stollen aus? Und wie behalten die Mineure die Orientierung beim Vortrieb? Wir fragten Patrick Manz, den Projektleiter der BKW. Learn more

Standpunkte und Meinungen

Albert Rösti über die Wasserkraft: «Nur mit Importstrom werden wir es nicht schaffen»

Über die Hälfte des Schweizer Stroms stammt aus Wasserkraft. SVP-Nationalrat Albert Rösti über deren Rolle für die Versorgungssicherheit – heute und in Zukunft. Learn more

Innovation und Technologie

Die elektrische Wasserspinne vom Spiezmoosweiher

Auf dem idyllischen Spiezmoosweiher mitten im Naturschutzgebiet schwimmen Enten, Schwäne – und eine riesige Wasserspinne. Könnte man meinen. Doch das insektenartige Vehikel mit Armen und Saugrüssel ist eine neue Maschine der BKW. Warum dieser «Schwimmsaugbagger» nötig ist, erzählt der Leiter des Wasserkraftwerks Spiez, Hans-Ueli Sieber. Learn more

Innovation und Technologie

Treppen und Lifte: So kommen Fische an den Kraftwerken vorbei

Wasserkraft ist in der Schweiz die wichtigste Energiequelle. Für Barben, Forellen, Aale und Co. sind Turbinen aber teils gefährliche Hindernisse. Doch an mehr Fischfreundlichkeit wird mit Hochdruck gearbeitet. Learn more

Aktuell

Achtung Schwallwasser

Ein Bad oder Picknick unterhalb eines Wasserkraftwerks birgt Gefahren: Kommt es im Kraftwerk zu einer technischen Störung, kann der Wasserpegel plötzlich ansteigen. Gefährlich ist, dass das sogenannte Schwallwasser weder verhindert noch zeitlich vorhergesagt werden kann. Es ist zudem wetterunabhängig. Learn more

Innovation und Technologie

Kühlproblematik bei den Kraftwerken treibt die Strompreise

Die Hitze bringt nicht nur halb Bern in die Aare, sondern sorgt auch für Kühlproblematik bei den Kraftwerken und hat damit Auswirkungen auf die Strompreise. Learn more

Innovation und Technologie

Ravioli kochen und noch rasch das Kraftwerk steuern

Die BKW macht in der Digitalisierung der Kraftwerküberwachung grosse Schritte: Tritt heute im Wasserkraftwerk Wynau eine Störung auf, behebt sie der Pikettdiensthabende häufig ganz einfach per Fernzugriff – beispielsweise zu Hause beim Kochen. Learn more

Menschen

Viele Wege führen zum Wasserkraftwerk Hagneck

Besuchen Sie das Wasserkraftwerk Hagneck: Der Besuch im Kraftwerk ist ein Anlass für die ganze Familie und lässt sich gut mit einem Ausflug in die Region kombinieren. Sie werden überrascht sein, wie viele Wege nach Hagneck führen. Wir haben die schönsten für Sie ausgesucht. Learn more

Energie für Morgen

«Es braucht ein neues Wasserzins-Regime»

Die Politik hat bis Ende 2019 Zeit, um eine neue Regelung für die Wasserzinsen zu finden. Eine breite Allianz aus Wirtschaft, Konsumenten, Städten und Energiebranche setzt sich gemeinsam für eine flexible Lösung ein. Kurt Lanz von economiesuisse erklärt im Blog-Interview, was hinter dem Auftritt steht. Learn more

No More Posts to Show