Innovation und Technologie

Eine neue Anlage wegen neuer Rechtsvorschriften

Nach mehreren Monaten Vorbereitungsarbeiten und drei Wochen Bauarbeiten schliesst die Société des Forces Electriques de La Goule momentan die Arbeiten für die Installation eines neuen Brillenschiebers an der Wehranlage ihres Kraftwerks ab. Damit kann der Wasserdurchsatz gemäss der neuen Wasserverordnung, die durch die Schweizer und französischen Behörden ausgearbeitet wurde, reguliert werden. Mehr erfahren

Menschen

«Ich bewege mich im Spannungsfeld zwischen Wasserkraftwerk, Fischerei und Naturschutz»

Engagement im und neben dem Job: Anton Lörtscher, Leiter Bau + Umgebung bei der BKW, setzt sich in seiner Freizeit für den Gewässerschutz ein. Damit engagiert er sich für die Natur und kann gleichzeitig etwas für seine tägliche Arbeit zurückgewinnen. Mehr erfahren

Menschen

Wasserkraftwerk Hagneck – ein Jahr danach

Ein Jahr ist es her, seit der Neubau des Wasserkraftwerks Hagneck feierlich eingeweiht wurde. 7000 Besucherinnen und Besucher kamen damals an den Tag der offenen Tür. Doch auch danach wurde weitergebaut, insbesondere an der alten Zentrale Hagneck und im Rahmen von Renaturierungen rund um das neue Kraftwerk. Mittlerweile sind die umfangreichen Revitalisierungsarbeiten abgeschlossen. Die Arbeiten an der alten Zentrale, die mit einer Turbine weiterbetrieben wird, dauern noch bis Ende Jahr. Wir haben vor Ort einen Augenschein genommen und mit Projektleiter Thomas Richli gesprochen. Mehr erfahren

Energie für Morgen

Kleinwasserkraft: Eine BKW Erfolgsgeschichte

Mitte September hat die BKW mit Fermelbach bereits das vierte Wasserkraftwerk im Jahr 2016 eingeweiht. Die diesjährige Produktionssteigerung aus Wasserkraft entspricht dem Verbrauch von rund 14’000 Haushalten. Mehr erfahren

Energie für Morgen

Neuregelung der Wasserzinsen – Die bedeutendste Abgabe auf der Wasserkraft vor den Herausforderungen des neuen Marktumfeldes

Die Abgabe auf die Ressource Wasser besteht seit fast 100 Jahren. Das aktuelle Marktumfeld und die schwierige Situation der einheimischen Wasserkraft rücken den Wasserzins nun ins Rampenlicht der Politik. Im Gespräch mit Andreas Stettler, Leiter Hydraulische Kraftwerke bei der BKW, gehen wir der Debatte über den Wasserzins auf den Grund. Mehr erfahren

Menschen

Zweite BKW südlich der Alpen

Die BKW Aktivitäten in Italien beinhalten die Produktion und den Verkauf von Energie sowie Dienstleistungen im Energiebereich. In den letzten Jahren hat das Unternehmen ein Produktionsportfolio von mehr als 560 MW aufgebaut, bestehend aus Wasser- und Windenergie, aber auch Biomasse und thermischer Energie. Mit dem gut verankerten Produktions- und Vertriebsgeschäft und den jüngsten Neuzugängen im Dienstleistungssektor deckt die BKW Italia alle Kundensegmente ab und wird damit immer mehr zu einer zweiten BKW südlich der Alpen. Mehr erfahren

Energie für Morgen

Mit Wind- und Sonnenenergie zur Autarkie?

Das Jahr 2015 war ein äusserst sonniges und trockenes Jahr. Trotz markanter Produktions-Steigerung bei der Sonnenenergie (+33%) und der Windenergie (+6%) wurde im Gebiet des Swiss Energyparks 2015 insgesamt über zwei Prozent weniger Energie produziert als ein Jahr zuvor. Der Grund liegt in der langen Trockenheit. Mehr erfahren

Menschen

Die Reise eines Wassertropfens durch die Aare

Auf seinem Weg vom Grimselgebiet bis zur Berner Kantonsgrenze erlebt ein Wassertropfen viel Abenteuerliches. Dennoch schwimmt er nicht nur zum Vergnügen die Aare runter, sondern erfüllt eine wichtige Aufgabe. Mehr erfahren

Energie für Morgen

«Gute Standorte für Wasserkraftwerke gibt es nicht mehr viele»

Mehr als die Hälfte der produzierten Strommenge in der Schweiz stammt aus der Wasserkraft. Als erneuerbare, CO2-neutrale und einheimische Energiequelle ist sie ein Eckpfeiler der Energiestrategie 2050 des Bundes. Mehr erfahren

Menschen

Der Zeit voraus: Elektromobile beim Bau des Wasserkraftwerks Mühleberg

E-Mobility gewinnt aktuell stark an Interesse. Für die BKW ist das nicht wirklich neu: Bereits beim Bau des Wasserkraftwerks Mühleberg von 1917 bis 1920 setzte die BKW auf elektrisch betriebene Fahrzeuge. Mehr erfahren

No More Posts to Show