Energie für Morgen

Welche Rolle spielt die Solarenergie in der Schweizer Energiezukunft?

Der weitere Ausbau von erneuerbaren Energien in der Schweiz dürfte sich vor allem auf die Photovoltaik konzentrieren. Einen ambitionierten Plan für den Solarausbau skizzierte Roger Nordmann in seinem Buch «Sonne für den Klimaschutz». Die BKW hat dessen Wirkung auf Stromhandelsbilanz und Versorgungssicherheit nachgerechnet. Wie hoch die volkswirtschaftli-chen Kosten eines solchen Plans wären und wer letztlich das dafür notwendige Kapital zur Verfügung stellt, ist eine andere Frage. An eine grobe Schätzung der Systemkosten inklusive Netzausbau, Reservekapazitäten und Importmöglichkeiten werden wir uns zu einem späteren Zeitpunkt wagen. Learn more

Innovation und Technologie

NetIntel: Cloud-Computing für Verteilnetze

Verteilnetzbetreiber müssen zukünftig fähig sein, deutlich mehr Informationen rascher nutzbar zu machen. Nur so sind sie langfristig imstande, in einem zunehmend dezentralen Energiesystem ihr Netz stabil zu betreiben. Mit NetIntel hat die BKW eine Antwort auf diese Herausforderung erarbeitet. Die BKW entwickelt und betreibt diese Plattform für das Verteilnetz basierend auf Big-Data-Technologien. Learn more

Energie für Morgen

Auszeichnung für Photovoltaik-Anlage auf Strohballenhaus

In der Berner Gemeinde Graben steht seit Anfang letzten Jahres ein Strohballenhaus. Das PlusEnergie-Einfamilienhaus vereint eine traditionelle Bauweise mit dem neuesten Stand der Gebäudetechnik. Dafür wurde es kürzlich mit einem Diplom der Solar Agentur Schweiz ausgezeichnet. Die Firma b+s Elektro Telematik AG, ein Unternehmen der BKW Building Solutions, war für die Installation der Photovoltaikanlage zuständig. Learn more

Energie für Morgen

Die Solarstrom-Killerargumente im Faktencheck

Energie für mehr als eine Million Einfamilienhäuser: Im Juli 2018 hat die Sonne rekordhohe Strommengen geliefert. Doch in der Öffentlichkeit halten sich hartnäckig Argumente gegen die Solarenergie. Wir haben sie unter die Lupe genommen. Learn more

Energie für Morgen

Eckig wie der Ricola Kräuterzucker

Die Solaranlage auf dem Dach des neuen Ricola Kräuterzentrums in Laufen bringt zusätzliche Sonne in den Kräuterzucker. Der Kräuterbonbon-Hersteller setzt seit jeher auf erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit – auch bei der Stromproduktion. Als Dienstleisterin hat die BKW die Fotovoltaiknlage auf dem Dach des innovativen Lehmbaus geplant und gebaut. Learn more

Energie für Morgen

Arbeiten in der Wüste? Ja gerne!

Zwei Monteure von Arnold haben für General Electrics mitten in der Wüste Israels an einem Sonnenkraftwerk eine Leitung repariert. Ein kleines Projekt mit grosser Wirkung. Learn more

Energie für Morgen

Start-up und Traditionsunternehmen spannen zusammen

Das Traditionsunternehmen Stuberholz, seit über 100 Jahren Holzdienstleister, und das Start-up Designergy, welches gerade in der Start-up Szene durchstartet, spannen zusammen, um eine innovative Solaranlage zu bauen. Beim näheren Betrachten merkt man aber schnell, dass sie mehr gemeinsam haben, als man annehmen würde. Beide sind fest davon überzeugt, dass eine akribische Planung und gute Vorarbeit mehr sind, als nur die halbe Miete. Das Resultat ihrer Zusammenarbeit überzeugt. Learn more

Innovation und Technologie

Wie wir doppelt so viel Solarstrom in unser Netz kriegen

Das BKW Technology Center erarbeitet zusammen mit verschiedenen Hochschulen Strategien, um mehr Solarstrom mit weniger Zusatzkosten in das bestehende Verteilnetz zu integrieren. Der Ansatz der unabhängigen Dimensionierung von Modulfeld und Wechselrichter könnte ein Schlüssel dazu sein. Das PV-Lab der Berner Fachhochschule BFH in Burgdorf untersucht mit uns die technischen Möglichkeiten der Umsetzung. Learn more

Energie für Morgen

So optimieren Sie den Eigenverbrauch und den Autarkiegrad Ihrer Solaranlage

Die KEV Warteliste ist überladen, die Elektrizitätswerke bezahlen immer weniger für den eingespeisten Solarstrom. Düstere Aussichten für Zehntausende von Solaranlagenbesitzern? Nicht unbedingt. Solaranlagen erreichen heute Ihre Rentabilität über den Eigenverbrauch und dieser kann beim Bau und während der Produktionszeit immer optimiert werden. Learn more

Innovation und Technologie

Investitionen ins Stromnetz der Zukunft zahlen sich schon heute aus

Im Zuge der Energiewende werden immer mehr Fotovoltaikanlagen ans Netz angeschlossen, was zu einer höheren Belastung der Verteilnetze führt. Allein im Netz der BKW sind bereits über 3000 solcher Anlagen in Betrieb. Wenn die Learn more

No More Posts to Show