Märkte und Analyse

Weil weniger Flugzeuge am Himmel sind, haben Stromhändler weniger Daten

In «normalen Zeiten» liefern Flugzeuge eine Fülle von Messdaten für die Wetterkunde. Diese Daten fliessen in die Prognosen der Strompreisentwicklung ein. Doch wegen der weltweiten Corona-Pandemie hebt derzeit nur ein kleiner Bruchteil des normalen Flugverkehrs ab – und den Stromhändlerinnen und Stromhändler fehlen wichtige Daten. Learn more

Aktuell

«Der BKW Stromhandel ist bisher gut durch die Coronakrise gekommen»

Der Stromhandel der BKW läuft auch während der Coronakrise rund um die Uhr. Im Interview berichtet Handelsleiter Volker Lischke, wie sich die Handelseinheit in den letzten Wochen umorganisieren musste. Und was er als nächstes macht, um einen Lagerkoller zu verhindern. Learn more

Menschen

Suzanne Thoma: «Mehr erneuerbare Energien heisst mehr Europa»

Suzanne Thoma

Suzanne Thoma: «Mehr erneuerbare Energien heisst mehr Europa» Learn more

Energie für Morgen

Stromhandel im 15-Minuten-Takt

Windenergie ist umweltfreundlich, und die BKW setzt auf diese Energie der Zukunft. Doch das Management der Anlagen ist eine Herausforderung. Learn more

Innovation und Technologie

Frau Holles Nachlass sinnvoll nutzen

Während der Schnee in Lagen unter 1500 Metern längst Erinnerung ist, verharrt derzeit noch eine gewaltige Schneedecke an den Berghängen. Und man muss kein Wetterspezialist sein, um zu wissen, dass dieser Schnee in einigen Wochen in Bewegung geraten und die Stauseen füllen wird. Wie Kraftwerkbetreiber und der BKW Stromhandel mit dieser Herausforderung umgehen. Learn more

Innovation und Technologie

Ausbau der Stromnetze bis 2021

Um den massiven Ausbau der erneuerbaren Energien (EE) bewältigen zu können, müssen die Stromleitungen Europas ausgebaut und modernisiert werden. Dieser Blog beleuchtet die Projekte, welche derzeit laut dem 10-Jahresplan des europäischen Netzwerkdachverbands Entso-E geplant sind. Learn more

Innovation und Technologie

Von arrangierter Ehe zu forcierter Scheidung: Die Trennung der Strompreiszone Deutschland-Österreich

Wir beleuchten die für 1. Oktober 2018 angedachte Trennung der deutsch-österreichischen Strompreiszone. Warum wird die Abspaltung diskutiert und welchen Einfluss hat die mögliche Trennung auf Markt und Preise? Learn more

Innovation und Technologie

Energiehandel: Mehrertrag durch verbesserte Grenzpreisberechnung

Strom aus Schweizer Speicher- und Pumpspeicherwerken wird täglich an den nationalen und internationalen Strombörsen verkauft. Entscheidend ist hier, zu welchem Preis dies geschieht. Durch den Einsatz einer stochastischen Optimierung lässt sich gegenüber einer konventionellen, deterministischen Methode ein finanzieller Mehrertrag an der Börse erzielen. Learn more

Innovation und Technologie

Hybrides Marktmodell im kurzfristigen Stromhandel

Im kurzfristigen Börsenhandel wird der Strom entweder kontinuierlich oder auktioniert gehandelt. Vorteil des kontinuierlichen Handels ist, dass Informationen sehr schnell in die Preisbildung einfliessen können. Auktionen können dies nicht leisten, jedoch ist ihr Vorteil, dass sie zu fairen und effizienten Marktpreisen führen. Ein hybrides Marktmodell könnte beide Vorteile in sich vereinen. Learn more

Innovation und Technologie

Frankreichs Kapazitätsmarkt

Per 1. Januar 2017 hat Frankreich einen Kapazitätsmarkt gestartet. Dieser Artikel beleuchtet einige Details und erklärt, wie sich das System auf den Strommarkt auswirken könnte. Learn more

No More Posts to Show