Energie für Morgen

«Niemand soll mit einem leeren Handy-Akku am Konzert stehen»

Sie machen leeren Handyakkus den Garaus: Mirko Hofmann und seine Kollegen haben einen Akkuleih-Service aufgezogen, der sich sehen lassen kann: An über 1'000 Standorten in der Schweiz kann man die Power Banks von Battere ausleihen. Für das Zermatt Unplugged hat sich das erfolgreiche Start-up aus Zürich mit der Festival-Sponsorin BKW zusammengetan – damit niemand wegen eines leeren Akkus die besten Konzertszenen zum mitfilmen verpasst. Mehr erfahren

Energie für Morgen

Lernen am Wasser

Die Schweiz trägt als Wasserschloss Europas eine besondere Verantwortung für die Bäche, Flüsse und Seen. Es ist wichtig, zu verstehen, wie besonders unsere Wasserlebensräume sind, um sie nachhaltig zu schützen. Auch die BKW nimmt diese Verantwortung wahr. Deshalb haben wir ein neues Angebot für Schulklassen lanciert, bei welchem diese die Gewässer und Artenvielfalt rund um das Wasserkraftwerk Aarberg erkunden können. Das Angebot ist kostenlos und kann von Mai bis Oktober gebucht werden. Mehr erfahren

Menschen

Eine Reise nach Rumänien

Vier Freunde wollten einen Weinberg in Rumänien übernehmen. Doch auf ihrer Reise ins abgelegene Grenzgebiet zu Moldawien fanden sie noch viel mehr als nur guten Wein. Sie erlebten die Herzlichkeit der Menschen und wussten sofort: Wir wollen helfen. So entstand das Hilfswerk BuduAid. Mehr erfahren

Menschen

Der Weltcup Adelboden und die Frau hinter dem spektakulären Ski-Rennen

Vergangenes Wochenende fand zum 61. Mal der Weltcup in Adelboden statt. Die zwei Renntage boten jede Menge Spektakel. Das Grossereignis im Berner Oberland ist schon längst ein Liebling sowohl bei den Athleten als auch bei Skisport-Fans. Doch was alles hinter der Organisation eines solchen Riesen-Events steht, können sich wohl die wenigsten vorstellen. Mehr erfahren

Menschen

«Ich bewege mich im Spannungsfeld zwischen Wasserkraftwerk, Fischerei und Naturschutz»

Engagement im und neben dem Job: Anton Lörtscher, Leiter Bau + Umgebung bei der BKW, setzt sich in seiner Freizeit für den Gewässerschutz ein. Damit engagiert er sich für die Natur und kann gleichzeitig etwas für seine tägliche Arbeit zurückgewinnen. Mehr erfahren

No More Posts to Show