Artikel teilen auf

Um Schülerinnen und Schüler in der Berufswahl trotz den geltenden Einschränkungen im öffentlichen Leben einen Einblick in die Berufswelt zu ermöglichen, führt die BKW für einige Ausbildungsberufe Online-Schnuppertage durch.

Vieles lässt sich im Homeoffice erledigen. Aber als Schülerin oder Schüler einen Lehrberuf kennen lernen, nicht wirklich. Die BKW versucht es gleichwohl möglich zu machen und hat kurzfristig Online-Schnuppertage für Berufe aus den Bereichen Mediamatik, KV und Informatik angesetzt.

Ein solcher fand Mitte April für den Mediamatiker-Beruf statt. Ein Teilnehmer meint dazu: «Es war cool, aber sicher auch speziell. Es ist einfach mit dem Computer, das ist halt anders. Aber es war auch cool, es so mal zu sehen.»

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten einerseits einen konkreten Einblick in die Aufgaben einer Mediamatikerin oder eines Mediamatikers und konnten auch gleich selber tätig werden.

Lara Riesen

Lara Riesen, Berufsbildnerin BKW ICT, führt ihren ersten Schnuppertag im Mai durch.

Wieso hast du dich entschieden, Online-Schnuppertage durchzuführen?

Lara Riesen: Wir möchten Schülerinnen und Schülern trotz der Krise einen Einblick in diesen spannenden Lehrberuf ermöglichen. Die Berufsbildung soll auch in dieser Zeit gestärkt werden.

Was kann ich am Schnuppertag zum Beruf der Informatikerin oder des Informatikers erfahren?

Schnupperlernende erhalten einen Einblick in die beiden Fachrichtungen der Informatik-Lehre, die bei der BKW ausgebildet werden: Systemtechnik und Applikationsentwicklung. Sie haben ausserdem Gelegenheit, aktuellen Lernenden zur Informatik-Lehre bei der BKW Fragen zu stellen.

Worauf schaust du als Berufsbildnerin am Schnuppertag?

Mir ist wichtig, dass alle etwas Neues über die ICT lernen, auch wenn sie schon Vorkenntnisse mitbringen. Bei den Teilnehmenden achte ich auf ihr Interesse an der ICT und der BKW und ob sie sich aktiv am Schnuppertag beteiligen.

Fragen und Antworten zur aktuellen Lage

  1. Kann ich aktuell bei der BKW schnuppern?

Im Moment finden keine Schnupperlehren vor Ort statt. In einigen Berufen ist es möglich, Online-Schnuppertage zu besuchen (siehe Bericht oben).
Wir beobachten im Moment die etappenweisen Lockerungen des Bundesrats und entscheiden sobald wie möglich, ab wann wir wieder Schnuppertage vor Ort anbieten können.

Wir melden uns bei allen Interessierten, die sich für einen Schnuppertag anmelden, ob und wie der Tag durchgeführt wird.

  1. Kann ich mich weiterhin für Schnupperlehren oder offene Lehrstellen für Sommer 2020 bewerben?

Ja, du kannst dich weiterhin bewerben! Wende dich einfach an die zuständige Kontaktadresse und wir melden uns anschliessend bei dir. Offene Lehrstellen findest du unter www.bkw.ch/lehrstellen.

  1. Wann werden die Lehrstellen für den Lehrbeginn 2021 aufgeschaltet?

Unsere offenen Lehrstellen für den Sommer 2021 werden ab 1. August 2020 unter www.bkw.ch/lehrstellen ausgeschrieben.

  1. An wen kann ich mich bei Fragen zur Berufsbildung wenden?

Schicke uns eine E-Mail an berufsbildung@bkw.ch und wir werden deine Anfrage der zuständigen Person weiterleiten.

Michael Blum

Michael Blum

Senior Communication Manager