Artikel teilen auf
Josef Hofer, Qualitätsmanager, Arnold AG
Josef Hofer, Qualitätsmanager, Arnold AG

In der Serie «Wir sind BKW» stellen wir Mitarbeitende aus dem Firmennetzwerk vor. Den Auftakt machen fünf Mitarbeitende, bei denen die Planung eine essenzielle Rolle spielt. Josef Hofer ist Qualitätsmanager der Arnold AG und im Rahmen der Markenharmonisierung BKW Infra Services mit der Mamut-Aufgabe beschäftigt, 3’500 Dokumente anzupassen.

Wer bist du?
Ich bin Josef Hofer, Qualitätsmanager bei der Arnold AG. Ich bin Lebenspartner, Vater von zwei erwachsenen Kindern, Grossvater von drei Enkeln, begeisterter Skifahrer, Motorradlenker, Hobby-Handwerker und Tangotänzer.

Warum arbeitest du bei der Arnold AG?
Weil mir hier ein interessanter, abwechslungsreicher Job in einem spannenden Umfeld geboten wird. Ich habe genügend Raum für die berufliche Weiterentwicklung und eine gute Work-Life-Balance. Zudem ist es schön, mit guten Arbeitskollegen arbeiten zu können.

Warum musst du in deinem Arbeitsalltag gut planen?
Bei all meinen Tätigkeiten als Qualitätsmanager sind verschiedenste Tochterfirmen und Abteilungen involviert. Daher ist die Koordination und Planung mit allen Beteiligten der Grundstein für eine erfolgreiche Umsetzung der Aufgaben.

Warum bist du von deinem Job begeistert?
Mit meinem Engagement kann ich die Arnold AG und deren Tochterunternehmen – zusammen treten wir unter der Kompetenzmarke BKW Infra Services auf – unterstützen, ihre Strategie umzusetzen.

Welche drei Eigenschaften braucht es, um deinen Job erfolgreich auszuführen?
Empathie, Fachwissen in den ISO-Normen sowie Konsequenz in der Sache.

Mit welchen Herausforderungen wirst du konfrontiert?
Aktuell fordert mich die ISO-Erst-Zertifizierung einer Tochterfirma und die Implementierung der neuen Logos in rund 3’500 Dokumenten und 350 Prozessen, im Rahmen der Markenharmonisierung von BKW Infra Services.

Gibt es einen Meilenstein, auf den du dich schon jetzt freust?
Ja klar! Ich freue mich jetzt schon darauf, zusammen mit der Tochterfirma auf die Erst-Zertifizierung anzustossen.

Sickern deine planerischen Fähigkeiten auch im Privatleben durch – Stichwort «déformation professionelle»?
Das lässt sich fast nicht vermeiden, aber dazu könnte meine Lebenspartnerin wohl besser Auskunft geben. (lacht)

Was war dein liebstes Schulfach?
Physik war mein Lieblingsfach.

Auf was möchtest du in deinem Leben auf keinen Fall verzichten?
Auf meine Familie.

Weitere Informationen:
Wir sind BKW: Albert Boss, Leiter Netzgebiet Jungfrauregion
Wir sind BKW: Sabine Bargetzi, Spezialistin Kommunikation und Marketing für BKW Engineering
Arnold AG

Katja Bauder

Katja Bauder

Senior Communication Manager bei BKW