Menschen

Was soll auf dem Areal des Kernkraftwerks Mühleberg entstehen?

Im Jahr 2034 ist der Rückbau des Kernkraftwerks Mühleberg abgeschlossen. Was wird dereinst auf dem Areal entstehen? Ein Schwimmbad? Eine Bienenzuchtanlage? Ein Bikepark? Die Ideen sind mannigfaltig. Learn more

Menschen

Wie Ingenieurinnen die Lebensräume von morgen gestalten

Was kann eine Ingenieurin in ihrem Berufsalltag bewirken? Mitarbeiterinnen der BKW Gruppe haben sich anlässlich des International Women in Engineering Day Gedanken zu dieser Frage gemacht. Learn more

Menschen

Ausschlafen in der Coronakrise? Nicht bei uns!

Der Stromverbrauch während des Corona-Lockdowns lässt vermuten: Millionen Deutsche wälzten sich am Morgen ein bisschen länger im Bett also sonst. Ganz anders im Versorgungsgebiet der BKW: Hier sind die Menschen genau so früh aufgestanden wie immer. Learn more

Menschen

Einen Beruf aus dem Homeoffice schnuppern

Um Schülerinnen und Schüler in der Berufswahl trotz den geltenden Einschränkungen im öffentlichen Leben einen Einblick in die Berufswelt zu ermöglichen, führt die BKW für einige Ausbildungsberufe Online-Schnuppertage durch. Learn more

Menschen

Markus Rufer – einer, der den Überblick behält

Seit Anfang 2020 läuft der Rückbau im Kernkraftwerk Mühleberg (KKM). An vorderster Front mit dabei ist Markus Rufer. Nachdem er viele Jahre für den Unterhalt der Anlage gearbeitet hat, ist er jetzt zuständig für die Demontage im Reaktorgebäude. Eine Arbeit, die ebenso abwechslungsreich wie intensiv ist. Learn more

Menschen

Helden der Höhe: So kämpften die Stromer gegen Sturm Sabine

Orkane wie Petra und Sabine richten erhebliche Schäden an – auch an Stromleitungen. Viel Arbeit für die Monteure, die in schwindelerregender Höhe und unter Zeitdruck handeln müssen. Für den Job als Netzelektriker gibts übrigens noch freie Lehrstellen. Learn more

Menschen

«Du bist nie zu alt, etwas Neues zu lernen.»

Kevin Wallace Asena ist Monteur Tiefbau bei der Arnold AG, einem Unternehmen der BKW Infra Services Gruppe, am Standort Fehraltorf. Im Sommer 2020 beginnt der 36-jährige gelernte Steinmetz seine Zweitlehre als Netzelektriker. Learn more

Menschen

«Handwerker sind für mich die Grössten.»

Martin Gruber arbeitet seit August 2019 als Bereichsleiter Elektro + Service Oberland bei der ISP Electro Solutions AG. Nach einer zweijährigen Auszeit auf dem Velo kam er zum Schluss, dass er zurück zu seinen Wurzeln, an die Basis, will. Nebst Projektarbeit steht auch das Handwerk auf dem Tagesprogramm. Learn more

Menschen

«Heute schätze ich jeden einzelnen Tag.»

Rodolphe Bartlomé ist gelernter Netzelektriker. Seit seiner Herzoperation darf er nicht mehr auf dem Beruf arbeiten und ist seit Frühling 2019 im BKW Bildungszentrum Energie in Kallnach tätig. Nebst administrativen Arbeiten ist er immer noch als Instruktor tätig, was ihm viel bedeutet. Learn more

No More Posts to Show