Energie für Morgen

Der Windstoss der Zukunft

Im Swiss Energypark zwischen Saint-Imier BE und Le Noirmont JU ist die Stromproduktion der Zeit voraus. Weshalb es einen Bauern ohne Höhenangst braucht, um die Windturbinen am Laufen zu halten. Ein Augenschein ohne Netz und doppelten Boden. Learn more

Energie für Morgen

Mit Naturstrom auf den Berg

Wer mit der Standseilbahn auf den Niesen fährt, der tut dies dank Strom aus Wasserkraft. Und auch das Berghaus wird ganz mit erneuerbarer Energie betrieben. Ein Teil des Strompreises fliesst zudem in den BKW Ökofonds. Learn more

Energie für Morgen

Natur beim Strom und Technologie: die Druckerei Vögeli AG aus dem Emmental

In Langnau im Emmental wird nicht nur nach ökologischer Methode gedruckt, sondern auch Strom aus zertifizierter Wasserkraft bezogen. Ein Teil des Strompreises fliesst zudem in den BKW Ökofonds. Learn more

Energie für Morgen

Die Energiestrategie geschieht im Verteilnetz

Das Verteilnetz und die Messinfrastruktur spielen für die Umsetzung der Energiestrategie 2050 eine zentrale Rolle. Neben der individuellen Kontrolle des Stromverbrauchs sollen Smart Meter die Daten für ein Smart Grid liefern und die zentrale Steuerung ermöglichen. Diese zentralen Ansätze bringen Kosten und Risiken mit sich. Wie sehen dezentrale, kundenorientierte Lösungen aus? Learn more

Energie für Morgen

«Kundennähe in Zeiten von Corona? – Einfach virtuell»

Die Coronakrise hat den Kundenkontakt der BKW nicht beeinträchtigt. Im Gegenteil: «Dank Digitalisierung und Kreativität sind wir für unsere Kundinnen und Kunden da», sagt Antje Kanngiesser, Leiterin des Geschäftsbereichs «Group Markets & Services» und Mitglied der Konzernleitung der BKW. Learn more

Energie für Morgen

Was kostet eine Energiewende mit Solarenergie?

In seinem «Solarplan» sieht Roger Nordmann für die Schweiz eine Energiewende mit einem ambitionierten Ausbau der Photovoltaik vor. Nachdem die BKW bereits die Auswirkungen auf die Stromhandelsbilanz und Versorgungssicherheit analysiert hat, werden im Folgenden die volkswirtschaftlichen Kosten eines solchen Plans geschätzt. Fazit: der Plan wäre teuer, aber nicht unbezahlbar. Learn more

Energie für Morgen

Warum man im Lötschental im Sommer baut

In diesen Tagen weckt die Crew rund um Projektleiter Patrick Manz die Baustelle für ein Wasserkraftwerk im Lötschental aus dem Winterschlaf. Dieses entsteht bis im Sommer 2021 zwischen Wiler und Kippel. Es deckt den Strombedarf von rund 2'800 Haushalten mit einheimischer Energie. Patrick Manz erklärt, wie es weitergeht und welche Rolle Lawinen dabei spielen. Learn more

Energie für Morgen

Das Bijou des Skikönigs

Wie im Paradies. Didier Cuche als Bauherr im Ziel. Auf dem Fundament des elterlichen Bauernhofs schuf er in Kooperation mit BKW Building Solutions sein neues Familienheim. Learn more

Energie für Morgen

«Wir helfen Hausbesitzern, damit ihre Solaranlage rentiert»

Die BKW sieht Potential in der Sonnenenergie – und spannt deshalb mit Swissolar zusammen. Markus Eberhard, Head of Digital Business, erklärt, warum der Konzern externe Installateure unterstützt. Und was Hausbesitzer tun müssen, damit ihre Investition in eine Solaranlage rentiert. Learn more

No More Posts to Show