Aktuell

Ein Kernkraftwerk verschwindet

Ein Jahr nach der Abschaltung in Mühleberg – trotz des Coronavirus verläuft der Rückbau des Kernkraftwerks nach Plan. Die Turbinen im Maschinenhaus sucht man etwa schon vergebens. Doch die Arbeit hat gerade erst begonnen. Learn more

Aktuell

Zwei Schwergewichte verlassen das Kernkraftwerk

Die beiden Generator-Statoren des Kernkraftwerks Mühleberg (KKM) wiegen je 144 Tonnen. So viel wie rund 170 VW Käfer. Wie entfernt man diese enorm schweren Anlagenteile aus dem Maschinenhaus des KKM? Die Antwort mag überraschen: Denn erstmal bringt man dafür noch viel mehr Gewicht ins Kernkraftwerk. Learn more

Aktuell

Weniger ist mehr

Wie beleuchte ich meine vier Wände effizient und ökologisch? Und worauf muss ich bei der Weihnachtsbeleuchtung achten? Bruno Crivelli, seit 2014 Leiter des Geschäftsbereichs Licht (lightpeak) bei der enerpeak ag, einer Firma aus dem Netzwerk von BKW Engineering, hat Tipps und Tricks auf Lager. Learn more

Aktuell

Und man sieht ihn doch, den Rückbau

Über 3'000 Tonnen nicht mehr benötigte Systeme und Komponenten wurden in den letzten rund 11 Monaten im Kernkraftwerk Mühleberg (KKM) demontiert. Zuletzt verliessen zwei Blocktransformatoren das KKM auf grossen Tiefladern. Learn more

Aktuell

Achtung Schwallwasser

Ein Bad oder Picknick unterhalb eines Wasserkraftwerks birgt Gefahren: Kommt es im Kraftwerk zu einer technischen Störung, kann der Wasserpegel plötzlich ansteigen. Gefährlich ist, dass das sogenannte Schwallwasser weder verhindert noch zeitlich vorhergesagt werden kann. Es ist zudem wetterunabhängig. Learn more

Aktuell

Grosser Einfallsreichtum – fünf Gewinnerprojekte

Die BKW unterstützt das Förderprogramm «Support Your Hero» für KMU mit CHF 100'000. Aus insgesamt rund 70 eingereichten Projekten hat eine Jury fünf Vorhaben ausgewählt. Mittels Online-Voting entscheidet nun die Community über die Aufteilung der Gesamtsumme. Learn more

Aktuell

Dank ihrem Netzwerk ist die BKW Building Solutions gut für die Krise gewappnet

Die 42 Firmen der BKW Building Solutions sind von der Coronakrise ebenso betroffen wie die gesamte Gebäudetechnikbranche. Aber sie profitieren in diesen Tagen von den Vorteilen eines starken Netzwerks: Dieses bietet ihnen finanziellen Rückhalt und erbringt wertvolle Dienstleistungen zur Bewältigung der Krise. Learn more

Aktuell

Corona-Krise und Netzüberwachung: «Wir waren gut vorbereitet»

Die Corona-Krise hat Auswirkungen auf die Zentrale Leitstelle (ZLS) der BKW. Die ZLS steuert und überwacht das Stromnetz der BKW sowie Unterstationen, Trafoanlagen und Kleinwasserkraftwerke. Erstmals in der Geschichte der BKW betreibt die ZLS über längere Zeit aktuell eine Notleistelle. Learn more

No More Posts to Show