Markus Ehinger

Markus Ehinger

Senior Editor

Energie für Morgen

«Kundennähe in Zeiten von Corona? – Einfach virtuell»

Die Coronakrise hat den Kundenkontakt der BKW nicht beeinträchtigt. Im Gegenteil: «Dank Digitalisierung und Kreativität sind wir für unsere Kundinnen und Kunden da», sagt Antje Kanngiesser, Leiterin des Geschäftsbereichs «Group Markets & Services» und Mitglied der Konzernleitung der BKW.Learn more

Energie für Morgen

Corona-Krise und Netzüberwachung: «Wir waren gut vorbereitet»

Die Corona-Krise hat Auswirkungen auf die Zentrale Leitstelle (ZLS) der BKW. Die ZLS steuert und überwacht das Stromnetz der BKW sowie Unterstationen, Trafoanlagen und Kleinwasserkraftwerke. Erstmals in der Geschichte der BKW betreibt die ZLS über längere Zeit aktuell eine Notleistelle.Learn more

Energie für Morgen

Lynx, der grüne Koloss

Der Steinbruch bei Péry im Berner Jura befindet sich auf 1020 Meter über Meer. Hier kraxelt das grösste und stärkste batteriebetriebene Elektro-Radfahrzeug der Welt bergauf und bergab. Für den «eDumper» hat die BKW Tochterfirma ISP die Lade- und Entladestation realisiert.Learn more

Energie für Morgen

Die BKW heizt clever

Die BKW unternimmt in diesem Winter einen Pilotversuch. Das Ziel: Dank intelligenten Thermostatventilen und intelligenten Algorithmen soll beim Heizen bis zu 25 Prozent Energie und bei fossilen Energieträgern auch CO2 gespart werden. Learn more

Energie für Morgen

Mit künstlicher Intelligenz gegen Turbinen-Ausfälle

Der Ausfall einer Wind-Turbine verursacht hohe Kosten. Die intelligente Software «DatWind» erkennt Zwischenfälle frühzeitig.Learn more

Energie für Morgen

Spektakuläre Bauarbeiten im Oberländer Nebel

Die Gelmerbahn – sie gilt als steilste offene Standseilbahn Europas – erlangte vor einem Jahr weltweite Berühmtheit. Nun muss die Brücke, die sich auf halber Strecke befindet, saniert werden. Deshalb demontierten Netzelektriker Ende August einen Teil der 16-Kilovolt-Freileitung, welche parallel zu den Schienen verläuft.Learn more

Energie für Morgen

«Ich habe in kurzer Zeit viel gelernt»

Der 20-jährige Delshad Mohammad ist vor vier Jahren aus Syrien in die Schweiz geflüchtet. Bei der ISP Electro Solutions AG absolviert er derzeit ein Praktikum als Solarteur. Und er hofft, im nächsten Jahr eine Lehre als Elektroinstallateur starten zu können.Learn more

Energie für Morgen

«Die Klimadebatte prägt die Wahlen im Herbst»