Alexandra Berchtold

Alexandra Berchtold

Die Analystin Handel ist verantwortlich für die qualitative Analyse der wichtigsten Strom- und Brennstoffmärkte, die Berichte und den Fluss der Nachrichten in die relevanten Kanäle innerhalb der BKW.

Energie für Morgen

King Coal verliert das Spiel…

Steinkohle

Gute Nachricht fürs Klima: Gas-und-Dampf-Kraftwerke werden heute deutlich häufiger zur Deckung der Stromnachfrage eingesetzt – und dies zu Lasten von Steinkohlekraftwerken. Unter dem Strich wird dadurch der CO2-Ausstoss der Stromerzeugung reduziert.Mehr erfahren

Energie für Morgen

Finding Nemo – am Meeresgrund zwischen Grossbritannien und Belgien

Grossbritannien rückt trotz Brexit näher an die EU heran – mindestens bezüglich Stromleitungen. Dieser Blog beschreibt den Strominterkonnektor Nemo, durch welchen seit dem 31. Januar Strom fliesst, und gibt eine Abschätzung auf den Preiseffekt.Mehr erfahren

Energie für Morgen

Steht Belgien vor einem Versorgungsproblem?

Belgien sieht einem spannenden Winter ins Auge. Am 12. November wurde zwar der zweite der sieben Kernreaktoren wieder mit dem Netz synchronisiert, die anderen fünf aber produzieren keinen Strom. Mehr erfahren

Energie für Morgen

Windenergie nach Ende der EEG-Förderung

Nachdem das deutsche Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) bald 20 Jahre alt wird, läuft die initial gesetzte Förderung für die ersten Anlagen Ende 2020 aus. Und dann stellt sich die Frage, inwiefern auf Basis der dann zur Verfügung stehenden Vermarktungswege ein Weiterbetrieb wirtschaftlich umgesetzt werden kann. Dieser Artikel beleuchtet Szenarien und Folgen, auch für den Strompreis.Mehr erfahren

Energie für Morgen

Kernkraft in Deutschland – im Dilemma rund um Reststrom, Gesetz und Versorgungssicherheit

Dieser Blog beleuchtet die deutschen Kernkraftwerke, ihr gesetzliches Abschaltdatum sowie ihr Ende laut allozierten Reststrommengen, mögliche Tauschgeschäfte unter den Betreibern sowie die Debatte rund um die Versorgungssicherheit. Mehr erfahren

Energie für Morgen

Frau Holles Nachlass sinnvoll nutzen

Während der Schnee in Lagen unter 1500 Metern längst Erinnerung ist, verharrt derzeit noch eine gewaltige Schneedecke an den Berghängen. Und man muss kein Wetterspezialist sein, um zu wissen, dass dieser Schnee in einigen Wochen in Bewegung geraten und die Stauseen füllen wird. Wie Kraftwerkbetreiber und der BKW Stromhandel mit dieser Herausforderung umgehen.Mehr erfahren

Energie für Morgen

BREF-Umweltrichtlinie: Planet Earth First

Unter den neuen Umweltauflagen der EU werden Kraftwerke ab 2021 strengere Schadstoffgrenzwerte einhalten müssen. Wir schauen, welche Länder wie betroffen sein könnten und wie sich die neuen Regeln auf die Strompreise auswirken könnten.Mehr erfahren

Energie für Morgen

Ausbau der Stromnetze bis 2021

Um den massiven Ausbau der erneuerbaren Energien (EE) bewältigen zu können, müssen die Stromleitungen Europas ausgebaut und modernisiert werden. Dieser Blog beleuchtet die Projekte, welche derzeit laut dem 10-Jahresplan des europäischen Netzwerkdachverbands Entso-E geplant sind.Mehr erfahren

Energie für Morgen

Von arrangierter Ehe zu forcierter Scheidung: Die Trennung der Strompreiszone Deutschland-Österreich

Wir beleuchten die für 1. Oktober 2018 angedachte Trennung der deutsch-österreichischen Strompreiszone. Warum wird die Abspaltung diskutiert und welchen Einfluss hat die mögliche Trennung auf Markt und Preise?Mehr erfahren

Energie für Morgen

Frankreichs Kapazitätsmarkt

Per 1. Januar 2017 hat Frankreich einen Kapazitätsmarkt gestartet. Dieser Artikel beleuchtet einige Details und erklärt, wie sich das System auf den Strommarkt auswirken könnte.Mehr erfahren