Wie erneuerbare Energien marktnahe gefördert werden

Mit der Revision des Energiegesetzes soll die Förderung der Erneuerbaren verlängert und reformiert werden. Während die BKW die vom Bundesrat vorgeschlagene Ablösung der Einspeisevergütung durch Investitionsbeiträge begrüsst, verlangen andere Akteure eine gleitende Marktprämie. In einem solchen Modell aber müssten die Konsumenten sämtliche Marktrisiken der Investition tragen.

Achtung Schwallwasser

Ein Bad oder Picknick unterhalb eines Wasserkraftwerks birgt Gefahren: Kommt es im Kraftwerk zu einer technischen Störung, kann der Wasserpegel plötzlich ansteigen. Gefährlich ist, dass das sogenannte Schwallwasser weder verhindert noch zeitlich vorhergesagt werden kann. Es ist zudem wetterunabhängig.

Wie Ingenieurinnen die Lebensräume von morgen gestalten

Was kann eine Ingenieurin in ihrem Berufsalltag bewirken? Mitarbeiterinnen der BKW Gruppe haben sich anlässlich des International Women in Engineering Day Gedanken zu dieser Frage gemacht.

ISP-Personenzähler: Für den unbeschwerten Bade-Plausch

Bei der Umsetzung der Corona-Vorgaben setzt das Freibad Ostermundigen auf ein kamerabasiertes Personenzählsystem. Installiert wurde es innert kürzester Zeit vom ortsansässigen ISP TecCenter, einem Unternehmen der BKW Building Solutions. Wie der Personenzähler für eine unbeschwerte Bade-Zeit sorgt und warum vor allem Saison-Abonnenten von ihm profitieren.

Gemeindepräsident liefert Mietern Solarstrom: «Ist Fussball, wird am meisten gebraucht»

Hubert Schibli, Ammann von Alterswil FR, hat als Mitbesitzer eines Mehrfamilienhauses eine Solaranlage installiert, weil er weg vom Erdöl wollte. Wie er und seine Mieter profitieren, welche Erfahrungen er gemacht hat und wieso er sein Elektroauto schätzt.

Automatische Umzugsmeldung erleichtert allen das Leben

Wer zügelt, ist rechtlich verpflichtet, seinen Stromanbieter zu informieren. Viele vergessen das aber, was finanzielle Folgen hat. Eine digitale Neuerung soll das ändern.