Was ist Versorgungssicherheit?

In der Energiepolitik dreht sich vieles um die Versorgungssicherheit. Doch wie wird diese gemessen und welches Ziel soll die Politik verfolgen? Wir haben mögliche Ansätze analysiert und einen klaren Sieger für die Schweiz gekürt.

Silvan Maeder – ein gut vernetzter Zahlenmensch

Die Stilllegung des Kernkraftwerks Mühleberg ist auch finanziell ein Grossprojekt. Einer, der das ganz genau weiss, ist Silvan Maeder, Leiter Asset Management Nuklear bei der BKW und Sekretär der Finanzkommission Entsorgung des Branchenverbands swissnuclear. Er befasst sich unter anderem mit der Finanzierung der Stilllegungs- und Entsorgungskosten – für die BKW, aber auch für die Branche. Zentral dabei: die interne und externe Vernetzung.

Wer im Glashaus sitzt, werfe mit Ideen

Man nehme sechs Studierende, stecke sie für vier Tage in ein Glashaus und gebe ihnen eine Aufgabe: «Findet ein Rezept für die Energiewelt von morgen!» Die BKW hat genau das gemacht. Es zeigt sich: Die Zutaten liegen vor der eigenen Haustüre.

Das Gebäude als Herzstück der Energiewende

Energiethemen sind abstrakt und technisch. Sie werden auf der grossen politischen und wirtschaftlichen Bühne diskutiert und die eigentlichen Probleme verschwinden oft hinter langen Debatten. Dabei ist jeder Einzelne von uns tagein tagaus mit dem Thema Energie konfrontiert: Vom allmorgendlichen Antippen der Espressomaschine, dem Starten des Dieselmotors bis zur automatischen Aktivierung der Nachtabsenkung der Heizung und dem rundsteuerungsgeschalteten Erhitzen des Warmwasserboilers. So verbrauchen wir zwei Drittel der gesamten Energie im Haushalt und im Verkehr, ohne dass sich die meisten Menschen dessen bewusst sind.

30 Jahre Country Night Gstaad

Die Gstaader Country Night feiert vom 7. bis 9. September ihr 30-Jahr-Jubiläum. Europas führender Country-Event holt die grossen Stars auf die Bühne.