Energie für Morgen

Eins zu eins erleben, wie Strom entsteht

Wissen Sie wie stark der Wind blasen muss, um eine Windturbine anzutreiben? Erleben Sie, wie Sie erneuerbare Energie produzieren und den Verbrauch steuern können. Spüren Sie, wie stark der Wind blasen muss, um eine Turbine anzutreiben. Lernen Sie mehr über die Geschichte der Energie im neuen BKW Besucherzentrum auf dem Mont-Soleil. Mehr erfahren

Innovation und Technologie

Repowering JUVENT – die vier neuen Windturbinen sind in Betrieb

Die Montagearbeiten im grössten Schweizer Windpark auf dem Mont Crosin und dem Mont Soleil sind abgeschlossen. Die vier neuen, leistungsstärkeren Turbinen sorgen künftig für eine Produktionssteigerung von 50 auf 70 GWh pro Jahr. Mehr erfahren

Innovation und Technologie

BKW sorgt für Innovationsschub bei der Windenergie

Eigentlich war bei der Windturbine V90 von Vestas Schluss. 44 Meter lange Rotorblätter, mehr ging beim Transport durch die engen Schweizer Strassen nicht. Dass die BKW nun doch V112-Modelle mit elf Meter längeren Rotorblättern auf den Mont-Soleil und den Mont-Crosin transportieren kann, liegt an einem Innovationsschub. Mehr erfahren

Innovation und Technologie

Repowering Juvent: Wenn Zentimeter über den Projekterfolg entscheiden

55 Meter. So lang sind die Rotorblätter der vier neuen Windturbinen Vestas V112, die beim Repowering des Windkraftwerks JUVENT in diesem Jahr installiert werden. Damit sind sie gut zehn Meter länger als noch beim letzten Repowering 2013 und stellen für die BKW und die beteiligten Transportunternehmen «Friderici Spécial AG» und «P.Schwandner Logistik + Transport» eine besondere Herausforderung dar. Mehr erfahren

Menschen

Die ganze Kraft des Windes

Die BKW ist seit 2001 in Deutschland aktiv – zu Beginn als Energieversorgerin und mittlerweile als Produzentin. Dabei liegt der Fokus hauptsächlich auf Windanlagen in den windreichen Regionen in Nordwest- und Ostdeutschland. Mehr erfahren

Menschen

Der Wind weht aus dem Süden

Keine andere italienische Region ist so windreich wie Apulien. Das widerspiegelt sich auch in der grossen Anzahl Turbinen, die sich hier im Südosten im Wind drehen. Mehr erfahren

Energie für Morgen

Uns zieht’s dorthin, wo der Wind weht

rgendwo auf der Welt weht immer Wind. Damit ist die Menge an sauberer, erneuerbarer Energie, die Wind geben kann, praktisch unbegrenzt. Mehr erfahren

Energie für Morgen

Mit Wind- und Sonnenenergie zur Autarkie?

Das Jahr 2015 war ein äusserst sonniges und trockenes Jahr. Trotz markanter Produktions-Steigerung bei der Sonnenenergie (+33%) und der Windenergie (+6%) wurde im Gebiet des Swiss Energyparks 2015 insgesamt über zwei Prozent weniger Energie produziert als ein Jahr zuvor. Der Grund liegt in der langen Trockenheit. Mehr erfahren

No More Posts to Show