Innovation und Technologie

Schweizer Rechenzentren stabilisieren das Stromnetz

Rechenzentren basieren auf Sicherheit und Redundanz. Gibt es technische Probleme, steht oft ein ganzes Unternehmen still. Weil ein Stromausfall viel zu gefährlich für ein Daten- oder Rechenzentrum wäre, bedarf es sogenannter Notstromanlagen, über die jedes Rechenzentrum verfügt. Diese Anlagen werden künftig noch eine weitere wichtige Aufgabe übernehmen: Sie stabilisieren das Stromnetz mit Regelenergie. Denn für diesen Job sind sie ideal ausgerüstet. Mehr erfahren

Innovation und Technologie

Systemdienstleistungen in der Optimierung von Kraftwerken

Mit der zunehmenden Einspeisung der neuen Erneuerbaren wird die Vorhaltung und Bereitstellung von Regelenergie immer wichtiger. Regelenergie dient dazu, das Netz bei Bedarf zu stabilisieren. Ist der Verbrauch höher als die Einspeisung, muss zusätzlich Energie produziert werden. Mehr erfahren

Energie für Morgen

Wie Eigenheimbesitzer am Regelenergiemarkt teilnehmen und Geld verdienen können

Schon heute können Eigenheimbesitzer ihren Solarstrom selber produzieren, speichern und steuern. Damit werden klassische Stromkonsumenten zu sogenannten Prosumern. Als Prosumer haben Energieverbraucher die Möglichkeit aktiv an der Energiewende teilzunehmen. Mehr erfahren

Innovation und Technologie

Regelenergie aus Windkraftwerken: Ein Potenzial für die Schweiz?

Das Ziel für die Schweiz, den Ausbau der Erneuerbaren Energien voranzutreiben, ist bereits im ersten Massnahmenpaket der Energiestrategie 2050 festgeschrieben. Unter anderem soll sich die aus Windenergie erzeugte Leistung von bisher 100 Gigawattstunden bis zum Jahr 2020 versechsfachen und bis 2050 sogar vervierzigfachen. Mehr erfahren

Innovation und Technologie

Erste Kehrichtverbrennungsanlage erbringt Sekundärregelleistung

Das Stromnetz muss stets in Balance sein. Um das zu erreichen, gibt es Systeme, die auf Unausgeglichenheiten im Netz reagieren. Dazu gehören die Systemdienstleistungen (SDL) Primär-, Sekundär- sowie Tertiärregelleistung. Mehr erfahren

Innovation und Technologie

Die drei Stufen der Regelenergie

Die Regelenergie garantiert die Netzstabilität mittels drei Stufen. Sie balancieren das Schweizer Stromnetz im Sekunden-, Minuten- und Viertelstunden-Takt aus. Mehr erfahren

Innovation und Technologie

Wie Unternehmen am Regelenergiemarkt teilnehmen und Geld verdienen können

Firmen mit flexiblen Anlagen können sich in einem Regelpool zusammenschliessen und zusätzliche Einnahmen am Regelenergiemarkt generieren. Dafür stellen sie ihre technischen Anlagen zur Verfügung, damit Swissgrid die Stromschwankungen im Netz ausgleichen kann. Swissgrid betreibt und überwacht das gesamtschweizerische Übertragungsnetz. Mehr erfahren

No More Posts to Show