Innovation und Technologie

Von arrangierter Ehe zu forcierter Scheidung: Die Trennung der Strompreiszone Deutschland-Österreich

Wir beleuchten die für 1. Oktober 2018 angedachte Trennung der deutsch-österreichischen Strompreiszone. Warum wird die Abspaltung diskutiert und welchen Einfluss hat die mögliche Trennung auf Markt und Preise? Mehr erfahren

Menschen

«Die Zusammenarbeit mit Start-ups gibt uns sehr viel Inspiration»

Vergangenen Montag feierte Venture sein zwanzigjähriges Jubiläum. Seit nun zwei Jahrzehnten unterstützt Venture Jungunternehmer und Jungunternehmerinnen dabei, ihre Geschäftsideen in erfolgreiche Start-ups zu verwandeln. Beim diesjährigen Wettbewerb war BKW CEO Suzanne Thoma als Jurymitglied dabei. Im Interview gewährt uns die erprobte Businessfrau Einblick in ihre eigene Karriere und erklärt, warum auch die BKW auf Start-ups setzt. Mehr erfahren

Menschen

10 Ausflugstipps rund um das Eidgenössische Jodlerfest in Brig

Vom 22. bis 25. Juni findet das Eidgenössische Jodlerfest in Brig statt und bringt über 150'000 Besucher und Besucherinnen ins Oberwallis. Damit die Reise ins Oberwallis unvergesslich wird, haben wir für Sie 10 Ausflugstipps in und rund um Brig zusammengestellt. Mehr erfahren

Menschen

Voller Einsatz für wilde Katzen

Seit 14 Jahren präsentieren die Thunerseespiele jeden Sommer vor der Bergwelt von Eiger, Mönch und Jungfrau Musicalproduktionen. Vom 12. Juli bis 24. August 2017 startet das Hit-Musical «Cats» erstmals als Schweizer Open-Air-Produktion. Damit die nötige Energie auf die Bühne kommt, sorgt die BKW ISP AG für die gesamten Elektroinstallationen an den Thunerseespielen – und das schon zum zwölften Mal in Folge. Mehr erfahren

Energie für Morgen

«Hier wird nichts vergeudet» – Fabio Cella im Interview über das 25hours Langstrasse

Zwischen Banken und Rotlichtviertel gibt's in Zürich ein neues In-Hotel: das 25hours Langstrasse. Bikes zum Mieten und ein Artists-in-Residence gehören ebenso dazu wie Energie sparen! Fabio Cella, Ingenieur und Verwaltungsratspräsident der ahochn, gibt im Interview Einblick in das Projekt. Mehr erfahren

Innovation und Technologie

Energiehandel: Mehrertrag durch verbesserte Grenzpreisberechnung

Strom aus Schweizer Speicher- und Pumpspeicherwerken wird täglich an den nationalen und internationalen Strombörsen verkauft. Entscheidend ist hier, zu welchem Preis dies geschieht. Durch den Einsatz einer stochastischen Optimierung lässt sich gegenüber einer konventionellen, deterministischen Methode ein finanzieller Mehrertrag an der Börse erzielen. Mehr erfahren

Menschen

Schnitzeljagd durch Bern am Tag der Lernenden

Rund 80 Auszubildende aus verschiedenen Berufen der BKW Gruppe haben sich am 10. Mai 2017 zum Tag der Lernenden getroffen. Durch die abenteuerliche Schnitzeljagd in Bern, spannende Teamaufgaben und diverse Interviews mit Mitarbeitenden haben wir unser Wissen über die BKW und die Konzerngesellschaften weiter ausbauen können. Mehr erfahren

Energie für Morgen

Mehr ist mehr im 25hours Hotel Langstrasse

An der Zürcher Langstrasse ist im April das neue 25hours Hotel eröffnet worden. Die deutsche Hotelkette hat sich mit Ablegern in Hamburg, Berlin, Wien, Frankfurt und Zürich in nur wenigen Jahren einen grossen Namen in der Hotellerie gemacht. Beim Bau des jüngsten Hauses in Zürich war das Ingenieurbüro ahochn, ein Tochterunternehmen der BKW, für die Gebäudetechnikplanung des Hotels verantwortlich. Grund genug für mich, mir einen persönlichen Eindruck des gehypten Hotels zu verschaffen. Mehr erfahren

Menschen

Z’Mittag mit dem «Architekten» der Energiestrategie 2050

Walter Steinmann, ehemaliger Direktor des BFE, war am 11. Mai 2017 bei der BKW zu Gast und hat sein Werk - die Energiestrategie 2050 - vorgestellt. Wir haben mit ihm zu Mittag gegessen und ihm einige Fragen gestellt. Mehr erfahren

Innovation und Technologie

Hybrides Marktmodell im kurzfristigen Stromhandel

Im kurzfristigen Börsenhandel wird der Strom entweder kontinuierlich oder auktioniert gehandelt. Vorteil des kontinuierlichen Handels ist, dass Informationen sehr schnell in die Preisbildung einfliessen können. Auktionen können dies nicht leisten, jedoch ist ihr Vorteil, dass sie zu fairen und effizienten Marktpreisen führen. Ein hybrides Marktmodell könnte beide Vorteile in sich vereinen. Mehr erfahren

No More Posts to Show