Artikel teilen auf

Auch dieses Jahr nahmen wir die Leser unseres Kundenmagazins mit auf eine Reise in die Welt der BKW. Unsere Leserreise führte ins Wasserkraftwerk Aarberg und danach ging es auf Pferdewagen durch eine der grössten Gemüseanbauregionen der Schweiz. Die Teilnehmer waren somit unterwegs an der Schnittstelle zwischen Technik und Natur.

Das Wasserkraftwerk Aarberg produziert Strom für rund 17 000 Haushaltungen. Doch in Aarberg wird nicht nur Strom produziert, es werden auch wichtige Naturschutzprojekte für die heimische Flora und Fauna realisiert. Die Teilnehmer der Leserreise genossen eine spannende Führung durch das Kraftwerk und konnten so einen Einblick in das Thema Wasserkraft bekommen und mehr über die Renaturierungsmassnahmen unseres «naturemade star»-zertifizierten Wasserkraftwerks erfahren.

Nach der Besichtigung ging es weiter nach Finsterhennen. Dort erwartete uns die Familie Gross auf ihrem Bauernhof mit einem Mittagessen à discrétion. Hausgemachter Zopf, ein grosses Salatbuffet, Carrébraten vom Grill mit Kartoffelgratin und eine sündhaft feine gebrannte Creme zum Dessert – Im Seeland weiss man eben, wie man das Leben geniesst. Unsere zufriedenen Leser konnten sich satt und glücklich auf den Nachmittag freuen. Denn nach dem Mittagessen warteten draussen bereits die Rösslikutschen.

Einsteigen und geniessen hiess das Motto. Während der Fahrt über den Gemüsepfad erfuhren wir allerlei Spannendes über eine der grössten Gemüseanbauregionen der Schweiz. Denn hier im Grossen Moos werden etwa 20 Prozent des Schweizer Gemüses angebaut. Auch wurde uns erklärt, wie die Bauern sich zusammentun, um besser und effizienter zu werden oder wann genau welches Gemüse gepflanzt wird und wie man es pflegen und hegen muss.

Für unsere Leser bot die Reise einen faszinierenden Einblick in die Welt der BKW. Für mich war es eine kostbare Möglichkeit, unsere Kunden und Leser persönlich kennen zu lernen. Nach über 10 Jahren beim Besucherzentrum der BKW und unzähligen Besucherreisen ist es immer noch der Kontakt zu den Menschen, der mir am meisten Freude bereitet.

BESUCHEN AUCH SIE UNSERE KRAFTWERKE

Unsere Kraftwerke können Sie das ganze Jahr über besuchen. Weitere Informationen finden Sie im BKW Besucherzentrum.

Maria Malighetti

Maria Malighetti

Mitarbeiterin Besucherzentrum BKW und Koordinatorin des Schulprogramms "watt's up"