Artikel teilen auf

Auch dieses Jahr haben bei BKW viele Lernende ihren verdienten Lehrabschluss gefeiert. Zum ersten Mal jedoch, haben alle Lernende zusammen gefeiert. Ich war als Lehrling dabei und habe darüber geschrieben.

In diesem Sommer schlossen insgesamt 52 Lernende der BKW, ISP, Onyx und Arnold erfolgreich ihre Berufslehre ab. Verteilt über die halbe Schweiz, erlernten diese Jugendlichen über drei oder vier Jahre die unterschiedlichsten Handwerke. Alle Lehrabgänger der BKW, Onyx und Arnold wurden nämlich zum selben Event eingeladen. So kamen Informatiker, Kaufleute, Ausbildner, Eltern und viele andere, darunter auch ein Kochabgänger, im Bierhübeli Bern zusammen um ihren Verdienst zu feiern.

BKW CEO Suzanne Thoma bedankt sich für den Einsatz

Die Gäste trafen nach und nach im Lokal ein und genossen ein an der Bar angebotenes Getränk. Als sich alle Anwesenden eingefunden hatten, bat Philippe Scheidegger, Verantwortlicher Berufsbildung BKW, die Besucher, sich in den vorbereiteten Sitzreihen niederzulassen. Zuerst richtete er dankende Worte an alle Lernende sowie deren Berufsbildner, die die Ausbildung ermöglicht haben und gratulierte erneut allen recht herzlich. Nach einer kurzen Rede seinerseits übergab er das Wort Dr. Suzanne Thoma, CEO der BKW. Sie sprach über kommende Herausforderungen und Möglichkeiten, welchen sich die Ausgelernten in Zukunft stellen werden und motivierte Sie zu grossem Einsatz. Abgeschlossen wurde die Darbietung mit einer Geschenkübergabe auf der Tribüne, bei welcher Thoma allen Ausgelernten einzeln gratulierte.

Lockere Stimmung und gutes Essen

Der zweite Teil des Abends fand im kleinen Garten des Bierhübeli statt. Das Gastgeberteam bereitete dort Tische, Bänke und Grillutensilien vor. Die Gäste genossen die Abendsonne, während sie plauderten und dabei ein Getränk serviert bekamen. Es herrschte eine sehr angenehme Stimmung und ein freundliches Klima. Schon bald wurde der Grill angeworfen und verschiedene Fleischstücke begannen zu brutzeln. Geboten wurde neben dem Fleisch auch unterschiedliche Salate, Saucen und Brot, sodass jeder sein Mahl genüsslich verzehren konnte. Natürlich wurde das Abendessen mit Dessert und Kaffee abgerundet.

Ich freue mich auf meinen Abschluss

Den Event empfand ich sehr gelungen und ausgezeichnet gestaltet. Alle Darbietungen waren im Gleichgewicht, es wurde nie langweilig und es wurde ein sehr guter Service geboten! Die Idee mit allen Lehrlingen gemeinsam zu feiern war interessant und die Wertschätzung der Organisatoren den Lehrlingen gegenüber war spürbar. So wurde beispielsweise eine Dolmetscherin engagiert, welche die Rede von Thoma und Scheidegger simultan für unsere frankophonen Kollegen übersetzte.Der Abschlussevent war aus meiner Sicht ein voller Erfolg und hinterliess sicherlich auch bei den anderen Anwesenden einen sehr guten Eindruck.

Nun wünsche ich den Absolventen alles Gute auf ihrem weiteren Weg, viel Kraft und freue mich bereits jetzt auf den tollen Event bei meinem Lehrabschluss in zwei Jahren.

Moritz Rauch

Moritz Rauch

Lernender Informatik

Comments are closed.