Juerg Eschmann

Juerg Eschmann

Als Leiter Asset Optimisation & Analysis ist er für die optimale Bewirtschaftung aller Pumpspeicher- und thermischen Kraftwerke der BKW verantwortlich. Zu deren Vermarktung entwickelt und betreibt er energiewirtschaftliche Modelle und Marktanalysen.

Innovation und Technologie

Systemdienstleistungen in der Optimierung von Kraftwerken

Mit der zunehmenden Einspeisung der neuen Erneuerbaren wird die Vorhaltung und Bereitstellung von Regelenergie immer wichtiger. Regelenergie dient dazu, das Netz bei Bedarf zu stabilisieren. Ist der Verbrauch höher als die Einspeisung, muss zusätzlich Energie produziert werden.Mehr erfahren

Innovation und Technologie

Die Wichtigkeit der Zuflussprognose bei Wasserkraftwerken

Die natürlichen Zuflüsse zu Speicherseen unterliegen grossen Schwankungen. Das rechtzeitige Erkennen einer Zuflussänderung beeinflusst das Produktionsprofil und somit den Ertrag aus den flexiblen Wasserkraftwerken. Zu diesem Zweck erfolgt die tägliche Berechnung einer Zuflussprognose.Mehr erfahren

Innovation und Technologie

Vorteile der stochastischen Methode bei der Einsatzplanung von Wasserkraftwerken

Um den optimalen Einsatz von Wasserkraftwerken zu berechnen, eignen sich sowohl die stochastische wie auch die deterministische Optimierung. Ein umfangreiches Backtesting zeigt zwei grosse Vorteile der stochastischen Optimierung auf.Mehr erfahren

Innovation und Technologie

Trends bei der Optimierung von Wasserkraftwerken

Die anspruchsvollen Marktbedingungen auf dem Strommarkt bringen die Schweizer Wasserkraft in Bedrängnis. Um sie zu erhalten, muss die numerische Optimierung des Kraftwerkseinsatzes weiter verbessert werden.Mehr erfahren