Artikel teilen auf
«Quelle: Frutiger AG, Manfred Schär»

Beim Neubau der International School of Berne (ISB) in Gümligen hat die BKW eine nachhaltige Energielösung realisiert. Damit die 1’200 Quadratmeter grosse Fotovoltaikanlage auf dem Dach optimal genutzt werden kann, wurden auch eine Batterie und eine intelligente Steuerung installiert. Für die Installation war zwar keine Millimeterarbeit nötig, aber auf die letzten Zentimeter kam es an.

Mit einem Kran werden der Batterie- und der Steuerungsschrank ins erste Obergeschoss gehoben.

Dort sollen sie durch eine Terrassentür ins Innere des Gebäudes gebracht werden. Zwischen den jeweils 195 Zentimeter hohen Schränken und der Terassentür sind genau acht Zentimeter «Spatzig». Weil dabei aber die Holzverpackung, in der die Schränke transportiert worden sind, nicht eingerechnet ist, müssen Batterie und Steuerung noch draussen ausgepackt werden.

Ohne Verpackung passen die Schränke genau durch die Tür.

So können sie ins Innere des Gebäudes transportiert werden.

Auch drinnen sind die Türrahmen gerade hoch genug, dass die Monteure von Frutiger und der BKW EES die Schränke von einem Raum in den nächsten schieben können.

Während im Innern die Arbeiten auf Hochtouren laufen, scheint draussen die Sonne. Bald schon wird sich die Energie, die sie auf der Fotovoltaikanlage der ISBerne produziert, dank der intelligenten Steuerung in der Batterie mit 40 Kilowattstunden Kapazität speichern lassen.

Dafür müssen die beiden grossen Schränke aber noch in die richtige Position gebracht werden. Auch hier geht es nochmals um die letzten Zentimeter.

Der Batterie- und der Steuerungsschrank werden Rücken an Rücken aneinander gestellt. So entsteht ein geschlossener Block mit gut zugänglichen Steuerungselementen.

Um 16 Uhr, nur fünf Stunden nachdem der Lastwagen mit der Batterie und der Steuerung angekommen ist, ist alles an seinem Platz. Jetzt kann die ISBerne die Energie der Sonne nicht nur nutzen, wenn diese scheint, sondern sie dank der Lösung der BKW auch zwischenspeichern und genau dann abrufen, wenn sie gebraucht wird.

Weitere Informationen zur International School of Berne (ISB) in Gümligen finden Sie in der Medienmitteilung.

Sabrina Schellenberg

Sabrina Schellenberg

Stellvertretende Leiterin Medienstelle bei der BKW