So schnell kann’s gehen

Die Teilerneuerung der Unterstation Wilderswil ist nach rund 15 Monaten Bauzeit erfolgreich abgeschlossen. Damit ist nicht nur die Versorgungsqualität im östlichen Berner Oberland nachhaltig gesichert sondern auch das Landschaftsbild entlastet.

Frankreichs Kapazitätsmarkt

Per 1. Januar 2017 hat Frankreich einen Kapazitätsmarkt gestartet. Dieser Artikel beleuchtet einige Details und erklärt, wie sich das System auf den Strommarkt auswirken könnte.

Nachhaltigkeit leben: die IFB Eigenschenk zeigt wie’s geht

In kleinen Schritten zur Nachhaltigkeit: Man muss nicht immer darauf warten, dass die grossen Unternehmen den Weg ebnen. Auch als kleines oder mittelgrosses Unternehmen kann man seinen Beitrag zu einer nachhaltigen Welt leisten. Das beweist unser Tochterunternehmen, die IFB Eigenschenk GmbH.

Turbine sieben – das Sorgenkind lernt laufen

Seit Oktober 2016 liefern die vier neuen Turbinen des JUVENT-Windparks zuverlässig Strom. Nach nur zwei Monaten hatten sie bereits die Jahresproduktion der alten Turbinen vor dem Repowering erreicht. Gemeinsam mit der benachbarten Turbine produziert Turbine Nummer sieben, die «E7», am meisten Strom. Dabei war ausgerechnet «E7» während der gesamten Dauer des Bauprojekts das grosse Sorgenkind. Ein Rückblick.

Der Weltcup Adelboden und die Frau hinter dem spektakulären Ski-Rennen

Vergangenes Wochenende fand zum 61. Mal der Weltcup in Adelboden statt. Die zwei Renntage boten jede Menge Spektakel. Das Grossereignis im Berner Oberland ist schon längst ein Liebling sowohl bei den Athleten als auch bei Skisport-Fans. Doch was alles hinter der Organisation eines solchen Riesen-Events steht, können sich wohl die wenigsten vorstellen.