«Ich bewege mich im Spannungsfeld zwischen Wasserkraftwerk, Fischerei und Naturschutz»

Engagement im und neben dem Job: Anton Lörtscher, Leiter Bau + Umgebung bei der BKW, setzt sich in seiner Freizeit für den Gewässerschutz ein. Damit engagiert er sich für die Natur und kann gleichzeitig etwas für seine tägliche Arbeit zurückgewinnen.

Die Welt in rot und blau

Wärme kann auf vielfältige Weise aus einem Haus entfliehen, sei es durch undichte Fenster, Schwachstellen am Dach oder an der Fassade oder wegen schlecht isolierten Heizungsleitungen. Wie man solche energetischen Schwachstellen findet und was man dagegen tun kann, zeigt uns Andrea Erzer, Energieberaterin bei der BKW, an einem für sie ganz gewöhnlichen Arbeitstag.
Andrea Erzer, Energieberaterin bei der BKW, macht nicht nur Aussenaufnahmen, sondern auch welche von Innen, die oft noch mehr über den Isolationsstand eines Hauses aussagen.

Auch die Energiebranche zeigt Interesse an Blockchains

Blockchain-Anwendungen haben in der Finanzwelt bereits eine gewisse Marktreife erreicht. Inzwischen prüfen auch andere Industriezweige, welches Potenzial in dieser Technik steckt – so auch die Energiebranche.

Schweizer Rechenzentren stabilisieren das Stromnetz

Rechenzentren basieren auf Sicherheit und Redundanz. Gibt es technische Probleme, steht oft ein ganzes Unternehmen still. Weil ein Stromausfall viel zu gefährlich für ein Daten- oder Rechenzentrum wäre, bedarf es sogenannter Notstromanlagen, über die jedes Rechenzentrum verfügt. Diese Anlagen werden künftig noch eine weitere wichtige Aufgabe übernehmen: Sie stabilisieren das Stromnetz mit Regelenergie. Denn für diesen Job sind sie ideal ausgerüstet.

Drei Partner: ein Energiekonzept für Morgen

Die Energiewelt ist komplex: Soll man sich an einem Wärmeverbund beteiligen, eine Fotovoltaikanlage mit Batterielösung installieren oder doch eher auf konventionelle Energieproduktion setzen und die alte Ölheizung amortisieren? Jede Hausherrin beschäftigt sich früher oder später mit der Frage nach der besten Energielösung. Zukunftsgerichtete Gemeinden wollen sie dabei unterstützten. Doch wie? Die Gemeinde Wohlen bei Bern, die Hochschule Luzern (HSLU) und die BKW haben ein Energiekonzept für den Gemeindeteil Uettligen entwickelt, das wegweisend ist – auch für andere Gemeinden.

Sind Sie startklar für die Skisaison?

Haben Sie schon voller Vorfreude Ihre Skier aus dem Keller geholt? Ist Ihr Material bereit für die kommende Saison? Und wie steht’s um Ihre Fitness? Unsere Experten haben für Sie die wichtigsten Tipps zusammengestellt.